Tür Nummer Zehn

Die gesuchte Band war Against Me! welche nach dem Rolling Stone-Interview von Sänger Tom Gabel massive mediale Aufmerksamkeit bekamen. In jenem Tat der damalige Sänger kund fortan als Laura Jane Grace weiterzuleben. Während die Sängerin auf „Transgender Dysphoria Blues“ davon berichtete wie es ist im falschen Körper zu leben, verließ erst Schlagzeuger Jay Weinberg und später Bassist Andrew Seward die Band. Anfang des Jahres spielte die Band ein Konzert in North Carolina, welches zuvor ein Anti-LGBT-Gesetz verabschiedet hatte. Auf diesem verbrannte Grace aus Protest ihre Geburtsurkunde.

Um wen geht es heute?

Wenn wir über New York Hardcore reden und schreiben wollen, kommen wir an diesem Urgestein der Szene nicht vorbei. Neben Thrash Metal Elementen findet man auch sehr viel Streetpunk und Oi und es heißt, das keine andere Band so oft das legendäre CBGB bespielt hat wie sie.

_____
Die Auflösung gibt es morgen!

7 Kommentare zu “Tür Nummer Zehn

  1. Agnostic Front. Im CBGB hatte „Gitarrist“ Vinnie Stigma sogar einen eigenen Nagel, an dem er immer seine Jacke aufhängen konnte. ☺

    Liken

  2. Pingback: Tür Nummer Siebzehn | Punkventskalender

Schreiben Sie einen Kommentar zu Feix Antworten abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s