Tür Nummer Zwölf

1986 gründeten sich No Use For A Name. Seit 1987 war Tony Sly Bestandteil der Band und ab 1989 deren Sänger. Dies sollte sich bis zu seinem Tod am 31. Juli 2012 nicht mehr ändern. Die Band löste sich anschließend auf und spielt heute lediglich als No Use and Friends noch dann und wann Konzerte. Das Rätsel spielt neben dem Tod des Sängers vor allem auf eine der größten Punkrockschnulzen aller Zeiten an. „I’m sorry that it took so long to write this Song….“

Um wen geht es heute?

Ebenfalls in der Frühphase des Punks entstanden hat diese Band einen ganz eigenen Look und Subgenre des Punks und Hardcores gegründet, in dem sie sich Elemente klassischer Horrorfilme bedienten. Der ursprüngliche Sänger, der zwischendurch eine Solokarriere unternommen hat, kehrte dieses Jahr nach über 30 Jahren für zwei Gastspiele zur Band zurück.

_____
Die Auflösung gibt es morgen!