Tür Nummer Achtzehn

Sänger Freddy Cricien gründete 1988 Madball als er gerade zwölf Jahre alt war. Aufgefüllt wurde das LineUp mit Halbbruder Roger Miret am Bass, Vinnie Stigma (Gitarre) und Will Shepler (Schlagzeug) die damals allesamt bei Agnostic Front tätig waren. Nach zwei EPs folgte 1994 das Debütalbum „Set It Off“. Zu diesem Zeitpunkt war Miret bereits nicht mehr Teil der Band. Gerade am Schlagzeug wurde bis zum heutigen Zeitpunkt mitunter munter durchgewechselt. Nichtsdestotrotz folgten seitdem sieben weitere Studioalben und unzählige Konzerte die Madball und Cricien aus dem Schatten von Agnostic Front und Miret treten ließen.

Um wen geht es heute?

Die New Yorker, die wir heute suchen, stammen ebenfalls aus der Frühphase des Punkrock und werden auch oft mit New Wave und Poprock assoziiert; Genre zu denen sie definitiv ebenfalls gehören. Ihre Attitüde und Wurzeln liegen aber durchaus in der Szene und im legendären CBGB, wo sie oft auftraten. Insbesondere die Sängerin, die auch in mehreren Filmen als Schauspielerin auftrat, gilt als eine Stilikone und Sexsymbol.

_____
Die Auflösung gibt es morgen!