Tür Nummer Eins

Zehn Jahre wehte sie im Wind dann war Schluss. Dabei wurde sie von so vielen Leuten gehisst, dass es einen eigenen Wikipediaartikel zu allen Bandmitgliedern gibt. Eines der berühmtesten ist heute auf ganz anderen Wegen unterwegs. Ein anderer Teil der Exbesetzung spielt die Lieder seit 2013 wieder live – jedoch ohne Farbe. Zeitgleich beschloss das einzig konstante Mitglied sie wieder unter dem Orginalnamen nach oben zu ziehen.