Tür Nummer Drei

I can’t believe the things we say. A cutting word can ruin days.
I can’t believe the things we say. Now I wish I hadn’t spoken.
Can’t you learn to take a fucking joke.

Es ging natürlich um Gorilla Biscuits. Start Today ist bis heute das einzige Album der Straight Edge-Veteranen (Ja, es gab vorher eine EP… Das war evtl. ein wenig gemein, sorry). Nach der Auflösung 1991 fanden sie im Zuge einer CBGBs-Support-Show 2005 wieder zusammen und spielen seitdem immer wieder Konzerte. Dafür benötigt es nach wie vor kein zweites Album. Nächstes Jahr gibt es übrigens die Möglichkeit sie ihn Eindhoven zu sehen. Zusammen mit Youth of Today, bei denen Gitarrist Walter Schreifels Bass spielt und Schlagzeuger Sammy Siegler ebenfalls an den Drums sitzt.

Um wen geht es heute?

Nicht aus Maine, sondern Kalifornien stammt diese Band, die sich nach der literarischen Figur eines bekannten amerikanischen Horror-Autors benannt hat. Den Fußball-Fans unter euch dürfte eines ihrer Lieder, das sie ihrem verstorbenen Bassisten gewidmet haben, welches er seinerseits vor seinem eigenen Tod für verstorbene Freunde geschrieben hatte, als Torhymne verschiedener Klubs bekannt sein.

17 Kommentare zu “Tür Nummer Drei

  1. Pennywise

    (für die ersten zwei Fragen hatte ich einfach keine Zeit. Nr. 2 hätte ich wissen MÜSSEN, Nr. 1 wäre eh nur mit googlen gegangen…)

    Liken

  2. So. Dann will ich mich auch mal wieder beteiligen. Erstmal danke schön für die Mühe die ihr euch macht. Das rätseln macht immer wieder Spaß.
    Heute handelt es sich um die Band Pennywise. Ich liebe Bro Hymn. Außer wenn es bei Toren des VFB gegen Borussia Dortmund gespielt wird ;)

    Liken

  3. Pennywise. Es muss 1996 auf ihrem Konzert in der Hamburger Martkhalle gewesen sein, als ich erfolglos versucht habe, der Band eine Kassette mit einer nur fast gelungenen Version der Bro Hymn, die ich kurz vorher mit meiner Abiband aufgenommen hatte, zukommen zu lassen. Und möglicherweise war das auch der Abend, an dem ich bei einer der Vorbands aus irgendwelchen Gründen auf der Bühne unter den Anfeuerungsrufen des Publikums ein Bier exen musste/sollte/durfte/wollte, was mir aber nicht gelungen ist.

    Liken

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s