Tür Nummer Elf

No matter the man or the machine
Beasts will become what they were meant to be
In the name of lovers, in the name of wars
We’ll show the demons for what they are

Gesucht waren Converge, die als eine der frühen Metalcorebands und womöglich gar als erste Mathcoreband gelten. Ihr viertes Album trug den Namen Jane Doe, der in den USA für nicht identifizierte weibliche Personen verwendet wird. Jenes Album markierte den endgültigen Durchbruch der Truppe rund um Sänger Jacob Bannon. Dieser gestaltet seit dem zweiten Album jedes Artwork der Band und hat mit Deathwish Inc. darüber hinaus ein bekanntes Label gegründet (Modern Life Is War, Touche Amore). Während Bannon aber vor allem mit seiner Kunst Aufsehen erregt, hat Gitarrist Kurt Ballou auch neben der Bühne sein Leben der Musik verschrieben. So arbeitete er unter anderem als Produzent an Aufnahmen von Have Heart, Kvelertak, The Dillinger Escape Plan oder Darkest Hour mit.

Um wen geht es heute?

Wahrscheinlich reicht es schon aus zu erwähnen das diese Band den Namen einer Stadt trägt aus der sie nicht stammt. Viel mehr haben sie den Namen gewählt, weil eine andere Band, der sie ursprünglich nacheifern wollten, eben jene Stadt aus dem Süden der Republik in dem Titel eines Liedes verewigte. Man entschied sich dann doch etwas anderes zu machen und entdeckte den Punk für sich. Textlich sind die gesuchten in der Rachult-Turbostaat-Schule anzutreffen, ihre ursprünglichen Vorbilder hingegen waren Teil einer anderen Schulbewegung. Nach 11 Jahren und 3 Alben verkündeten sie dieses Jahr ihr Ende.